Kategorien
Bez kategorii

Sommer-Stylings

Es ist sowohl für Männer als auch für Frauen eine große Leistung, sich an heißen Tagen die Haare machen zu lassen.
Was auch immer der Anlass sein mag, bei der Wahl der Kleidung zu dieser Jahreszeit ist es wichtig, auf Farbe und Material zu achten, um sicherzustellen, dass sie auch bei hohen Temperaturen angenehm zu tragen ist.
Sommer-Mann-Stile
Die Herren sollten für ihr Sommerstyling Kleidung wählen, die hauptsächlich aus natürlichen Stoffen besteht. Der ideale Vorschlag wird ein Hemd aus 100% Baumwolle, Seide oder Leinen sein, es wird luftig sein und Ihre Haut dank dünner und leichter Stoffe atmen lassen.
Es wird auch nicht Ihrer Silhouette eine Meinung geben, aber das Styling wird an Leichtigkeit gewinnen und der Mann wird sich in jeder Situation unabhängig und frei fühlen.
Die Farbe der Sommerkleidung ist ebenso wichtig wie die Wahl des Materials. Gleichzeitig konzentrieren wir uns auf leuchtende Farben. Helle Kleidung zieht nicht so viel Sonnenlicht an, so dass wir uns nicht so heiß fühlen. Für den Sommer lohnt es sich, die Sommerkleidung in Weiß, Grau, Beige, Rosa oder Pastellfarben aufzubewahren. Solche Farben sind eine perfekte Grundlage für ausdrucksstärkere Accessoires, die Ihrem Stil einen zusätzlichen, einzigartigen Charakter verleihen.
Für diejenigen, die ein etwas ruhigeres Styling bevorzugen, werden stets bequeme und modische Polohemden in Kombination mit Shorts empfohlen. Diese Kombinationen finden sich am besten bei den so genannten urbanen Stilen, bei denen Komfort und Tragekomfort eine Schlüsselrolle spielen.
Für alle Arten von Parteien sollte der smarte lässige Stil gelten. Es kann ein vollständiger Anzug oder ein Satz von Elementen sein, die zu verschiedenen Sätzen gehören. Verwenden Sie an heißen Tagen Hosen aus dünnem Material und futterlose Jacken. Sie können unter dem Anzug anstelle eines Standardhemdes ein lässiges Polo oder ein glattes T-Shirt tragen.
Wie sollte sich ein eleganter Mann im Sommer für die Arbeit kleiden?
Die Bürokleidung unterliegt eigenen Regeln, die Kleiderordnung ist in dieser Hinsicht unerbittlich. Es ist leicht, einen Fauxpas zu begehen, indem man das richtige Outfit für die Hitze wählt, aber nicht unbedingt die formalen Anforderungen des Arbeitsplatzes. Ein professionelles Erscheinungsbild gehört heute zu den Kompetenzen, die von den Beschäftigten unabhängig von der Jahreszeit verlangt werden.
Ein Bürohemd muss nicht langweilig sein. Wir können nicht auf knallige Farben oder hawaiianische Muster oder kurze Ärmel setzen. Es lohnt sich jedoch, sich die Zeit zu nehmen und ein Hemd zu finden, das ein feines Muster hat, mit dem wir uns auf subtile Weise positiv von der Masse abheben. Bei der Wahl der Jacke achten wir auch auf das richtige Material. Hier werden Materialien wie Baumwolle oder Leinen ihren Wert unter Beweis stellen. Es lohnt sich, Modelle ohne Futter zu wählen.
In jeder Garderobe eines eleganten Geschäftsmannes sollten lange Hosen aus leichtem und luftigem Material sein. Auch hier kommen uns Leinen und Baumwolle zu Hilfe. Es lohnt sich, auf andere Farben als das klassische Schwarz zu setzen. Besser sind hellere Farben, angefangen von Grau über Pastell bis hin zu Weiß. Kurze Shorts gehören zu den Dingen, die ein Mann niemals im Büro tragen sollte. Da wir bereits wissen, welche Art von Hemd, Hose oder Jacke wir im Sommer tragen sollen, ist es an der Zeit, über Schuhe nachzudenken.
Leichte Wildleder-Mokassins eignen sich am besten für den sommerlichen Herren-Stil. In weniger offiziellen Kreisen kann man auch Herren-Espadrilles oder sogar weiße Lederschuhe tragen. Wenn Sie jedoch ein offizielles Outfit brauchen, dann sind Affe oder der klassische Oxford gut geeignet. Schuhe wie Sandalen, Flip-Flops oder Flip-Flops sind streng verboten.
Frauen-Sommer-Stile
Die Büromode wird durch ihre Gesetze geregelt. Es gibt immer ein ordentliches, elegantes, eher zurückhaltendes Outfit in einem guten Ton. Bei der Wahl des Stils sollten Sie die Art Ihrer Arbeit und Ihre Position berücksichtigen. Für die Damen werden die Farben nüchtern sein, aber nicht unbedingt dunkel und düster.
Ideal sind Farben wie Ziegel, Khakigrün, Blau, Pink, Milchgelb oder Weiß. Wenn Ihnen Schwarz gefällt oder Sie es aufgrund von Normen tragen müssen, versuchen Sie, es mit ein wenig Gold in Ihrem Schmuck aufzuhellen.
Der Urlaubsstil sollte bequem und elegant sein. Das ist die Wirkung eines Kleides: feminin, lässig, aus luftigem Material. Es lohnt sich, auf zurückhaltende Schnitte und Muster zu setzen, die es wert sind, mit Accessoires wiederbelebt zu werden. Im Sommer finden wir immer wieder Umschlagkleider aus Strickstoff, Hemdenmodelle aus Baumwolle und Safari-Lippenstifte, mit großen Taschen, einem Kragen und Holzknöpfen.
Vermeiden Sie Kleider, die zu mutig zum Ausschneiden sind, zu kurze Röcke. Sie sollten auf das Material achten, damit es nicht durchgeht.

Bei den Frisuren für das heiße Wetter lohnt es sich auch, auf Accessoires zu achten. Das Büro ist kein Ort, um in Boho-Sandalen oder einem Strohhut zu paradieren. Eine sichere Lösung werden Shuttles, Lords oder Ballerina-Schuhe sein. Bei jeder dieser Optionen können Sie stilvoll aussehen.
Material lockere Hosen und ein Hemd sind ein weiteres geeignetes Set für heiße Tage. Auch Zigarrettenhosen passen perfekt zu einem luftigen Hemd. Sie können sowohl die mit langen als auch die mit kurzen Ärmeln wählen.
Bleistiftröcke hinter dem Knie sind ideal für das Büro. Sie können diesen Rock mit einer Bluse in einer kräftigeren Farbe kombinieren. Beigefarbene Pins werden den Rock ergänzen.
Der Sommer ist die Jahreszeit, die es uns erlaubt, verschiedene Farben, originelle Muster, ungewöhnliche Texturkombinationen in unseren Stilisierungen kreativ zu kombinieren, was mit der Auswahl überraschender Accessoires endet, die, wie die Damen und Herren, viel Charme und Anmut verleihen.